• Willkommen bei r.a.p.

  • r.a.p.


    planen & prüfen

  • r.a.p.


    Ryl & Arnold

Partner

Dipl. Ing. Oliver Ryl

Dipl. Ing. Oliver Ryl

Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung
Beratender Ingenieur in der BBIK

geboren 1969

Ausbildung / Qualifikation

1991 - 1996 Technische Hochschule Leipzig, Studiengang Bauingenieurwesen, konstruktiver Ingenieurbau, Abschluss Diplomingenieur

2001 Beratender Ingenieur in der Brandenburgischen Ingenieurkammer mit Eintrag in die Liste der bauvorlageberechtigten Ingenieure

2006 Anerkennung zum Prüfsachverständigen für energetische Gebäudeplanung

2014 Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes

Tätigkeiten

1996 - 1998 Mitarbeiter im Ingenieurbüro für Baustatik GbR Brandenburg a. d. H.

1999 - 2001 Mitarbeiter im Ingenieurbüro für Bauwesen Brandenburg a. d. H.

2001 Gründung und Geschäftsführung der Ingenieurgruppe für Bauplanung und Konstruktion in Brandenburg a. d. H.

seit 2014 Gesellschafter / Partner r.a.p.

Dr. Ing. Andreas Arnold

Dr. Ing. Andreas Arnold

Prüfingenieur für Baustatik
Fachrichtung Massivbau

geboren 1970

Ausbildung / Qualifikation

1992 - 1997 HTWK Leipzig (FH), Studiengang Bauingenieurwesen, konstruktiver Ingenieurbau, Abschluss Diplomingenieur

1997 - 1999 Universität Leipzig. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Vertiefung Massivbau

2008 Promotion an der TU Dortmund, Lehrstuhl Betonbau: „Zum Einfluss der Zwangschnittgrößen aus Temperatur bei Tragwerken aus Konstruktionsbeton mit und ohne Vorspannung“

2013 Anerkennung zum staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung der Standsicherheit / Prüfingenieur in der Fachrichtung Massivbau

Tätigkeiten

1997 - 2002 Mitarbeiter der König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH Leipzig

2002 - 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dortmund. Lehrstuhl Betonbau

2006 - 2009 Büroleiter der König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH, Niederlassung Dortmund

2010 - 2013 Geschäftsführender Gesellschafter der König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH Dortmund

seit 2014 Gesellschafter / Partner r.a.p.

Leistungen

Planen

Für alle Bauvorhaben aus den Bereichen des Hochbaus, des Ingenieurbaus und der Sanierung stehen wir für Planungsaufgaben mit unserer Leistungsfähigkeit und Erfahrung zur Verfügung. Insbesondere für energieeffiziente und innovative Bauprojekte können wir unsere Sachkompetenz einbringen.

Von der Grundlagenermittlung über den Entwurf bis zur Bauüberwachung und Dokumentation decken wir das gesamte Spektrum der Planungsleistungen der HOAI ab. Die Objekt- und Tragwerksplanung zählen dabei zu unseren Kernkompetenzen. Auch als Generalplaner können wir mit unseren Partnerbüros für die Bauherrschaft umfangreiche Bauvorhaben planen und realisieren.

Planungsphilosophie unseres Büros ist der Entwurf wirtschaftlicher und zugleich ästhetischer Gebäude und Ingenieurbauwerke. Der schonende, ökologische und nachhaltige Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist dabei Leitlinie unserer Planung.

Unsere funktionale und bedarfsgerechte Planung erfolgt in enger Abstimmung mit der Bauherrschaft, um hier geänderte Wünsche und Anforderungen im laufenden Planungsprozess rechtzeitig planerisch einzuarbeiten und optimale Lösungen zu erarbeiten. Im Mittelpunkt unseres Tragwerksentwurfs steht stets die Wahl effizienter Tragsysteme. Dabei arbeiten wir mit allen zur Verfügung stehenden Baustoffen, um die Vorteile der jeweiligen Materialien effizient und gezielt für die Tragkonstruktionen zu nutzen.

Prüfen

Durch eine langjährige Berufserfahrung und den Nachweis besonderer Sachkunde auf den Gebieten der Statik und der energetischen Gebäudeplanung erfolgte die Anerkennung von Dr. Ing. Andreas Arnold als Prüfingenieur für Baustatik sowie von Dipl.-Ing. Oliver Ryl als Prüfsachverständiger für energetische Gebäudeplanung. Damit sind wir berechtigt, die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung der Standsicherheit sowie die Prüfung der Nachweise Wärmeschutz und Energieeinsparung vorzunehmen.

Wir prüfen die Vollständigkeit und Richtigkeit der Standsicherheitsnachweise sowie der zugehörigen Ausführungszeichnungen und der Nachweise des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung. Durch die bautechnische Prüfung werden Fehler bereits in der Planung erkannt. Die ggf. korrigierten und/oder ergänzten Unterlagen erhalten die Freigabe zur Bauausführung (Grünprüfung).

Durch stichprobenhafte Kontrollen der Bauausführung wird die einwandfreie Umsetzung der freigegebenen Planung auf der Baustelle überprüft. Auch in diesem Schritt wirken wir an der Minimierung von Ausführungsfehlern mit und tragen dazu bei, ein mängelfreies Bauwerk von hoher Qualität und Dauerhaftigkeit zu errichten.

Darüber hinaus stehen wir dem Bauherrn beratend zur Seite und können bei der Optimierung der Tragwerksplanung des Wärmeschutzes und der Energieeinsparung in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht mitwirken und damit Planungs- und Bauablauf beschleunigen.

Gutachten

Unsere Erfahrungen aus der langjährigen Planungs- und Prüftätigkeit können wir auch bei der Begutachtung und Bewertung von Bauschäden zur Verfügung stellen.

Die gutachterliche Tätigkeit beginnt in der Regel mit einer sorgfältigen Bestandsaufnahme zur Erfassung der Schäden. Einen zentralen Bestandteil nimmt die Ursachenforschung und anschließende Bewertung der Schäden hinsichtlich der Tragfähigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit ein, da die Erarbeitung zielführender Instandsetzungskonzepte die Kenntnis der Schadensursachen und deren Bewertung voraussetzen.

Im Ergebnis der gutachterlichen Tätigkeit können bei Bedarf in unserem Hause die erforderlichen Planungsleistungen erbracht werden.

Referenzen

Grundschule Niemegk

Bearbeitungszeitraum: seit 2013

Standort

Niemegk - Robert-Koch-Grundschule

Bauherr

Stadt Niemegk vertreten durch das Amt Niemegk

Besonderheiten

Energetische Sanierung auf hochwärmegedämmtes Niveau, Schaffung der Barrierefreiheit im Bestandsgebäude

Eigene Leistung

Generalplanung, Gebäudeplanung, Tragwerksplanung, EnEV-Nachweise

Oberschule Bad Belzig

Bearbeitungszeitraum: seit 2014

Standort

Bad Belzig - Krause-Tschetschog-Oberschule

Bauherr

Stadt Bad Belzig

Besonderheiten

Energetische Sanierung auf hochwärmegedämmtes Niveau, Schaffung der Barrierefreiheit im Bestandsgebäude

Eigene Leistung

Entwurfsanalyse zur energetischen Sanierung und Schaffung der Barrierefreiheit

BPOLP Potsdam

Bearbeitungszeitraum: seit 2013

Standort

Potsdam

Bauherr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Besonderheiten

Zwischenunterbringung von Teilen des BPOLP Potsdam – Herrichtung Haus 16, Umbau / Umnutzung Bestandsgebäude

Eigene Leistung

Tragwerksplanung, Prüfung der EnEV-Nachweise

Brücke über den Siebbach

Bearbeitungszeitraum: 2014

Standort

Ziesar

Bauherr

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

Besonderheiten

Vorspannung ausschließlich im Spannbett, Verzicht auf Kontinuitätsvorspannung

Eigene Leistung

Prüfung der statischen Berechnung und Ausführungspläne einschließlich aller Baubehelfe

Straßenüberführung Nordwalde

Bearbeitungszeitraum: 2013 - 2014

Standort

Nordwalde im Zuge der L555n über die DB Strecke Münster-Gronau

Bauherr

Landesbetrieb Straßenbau NRW

Besonderheiten

Vorspannung ausschließlich im Spannbett, Verzicht auf Kontinuitätsvorspannung

Eigene Leistung

Prüfung der statischen Berechnung und Ausführungspläne einschließlich aller Baubehelfe (Baugrubenverbauten und Traggerüste)

Ehrenhaine der Bundeswehr

Bearbeitungszeitraum: 2013 - 2014

Standort

Schwielowsee

Bauherr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Besonderheiten

Berücksichtigung der besonders hohen gestalterischen Anforderungen in der Tragwerksplanung, Wiederverwendung von Bestandsmateriealien aus den Einsatzgebieten

Eigene Leistung

Tragwerksplanung, EnEV-Nachweise

Pfannenofenanlage

Bearbeitungszeitraum: 2012 - 2014

Standort

Brandenburg an der Havel

Bauherr

Fa. B.E.S. Brandenburger Elektro-stahlwerke GmbH

Besonderheiten

Erweiterung der Pfannenofenanlage, Umbau in engem Zeitplan der Werkspause, hochbelastete Bauteile

Eigene Leistung

Generalplanung, Gebäudeplanung, Tragwerksplanung

Sanierung Gut Zolchberg

Bearbeitungszeitraum: 2012 - 2014

Standort

Brandenburg / OT Kirchmöser

Bauherr

Zukunft für DICH e.V.

Besonderheiten

Nutzungsänderung, Außenbereichsnutzung Landwirtschaft

Eigene Leistung

Gebäudeplanung, Tragwerksplanung

WKI Isoform GmbH

Bearbeitungszeitraum: 2011 - 2013

Standort

Berlin

Bauherr

Fa. WKI Isoform GmbH Berlin

Besonderheiten

Einbau mehrerer Produktionsstrecken in die vorhandene Hallenkonstruktionen

Eigene Leistung

Gebäudeplanung, Tragwerksplanung

Schulstandort Dippmannsdorf

Bearbeitungszeitraum: 2009 - 2011

Standort

Bad Belzig

Bauherr

Stadt Bad Belzig

Besonderheiten

Energetische Sanierung auf hochwärmegedämmtes Niveau, Förderprogramm ESI

Eigene Leistung

Generalplanung, Gebäudeplanung, Tragwerksplanung, EnEV-Nachweise

Wichterichstraße - Köln

Bearbeitungszeitraum: 2008 - 2009

Standort

Köln

Bauherr

Baucor Bauentwicklung GmbH

Besonderheiten

rechnerische Durchbiegungsnachweise mithilfe nichtlinearer Berechnungsmethoden unter Berücksichtigung einer möglichst wirklichkeitsnahen Belastungsgeschichte

Eigene Leistung

Standsicherheits- und Verformungsnachweise mit Hilfe nichtlinearer Berechnungsverfahren, Planung von Verstärkungsmaßnahmen zur Einhaltung der zulässigen Durchbiegungen

Legierungsmittelanlage

Bearbeitungszeitraum: 2008 - 2009

Standort

Brandenburg an der Havel

Bauherr

Fa. B.E.S Brandenburger Elektrostahlwerke GmbH

Besonderheiten

Neubau einer Produktionshalle mit befahrenem wasserundurchlässigem Untergeschoß und Anbindung an die vorhandene Hallenkonstruktionen

Eigene Leistung

Generalplanung, Gebäudeplanung, Tragwerksplanung

Omya Slurrysilo

Bearbeitungszeitraum: 2008

Standort

Gingen

Bauherr

Omya GmbH

Besonderheiten

Kombination von Messungen am Bauwerk und statischer Berechnung

Eigene Leistung

Standsicherheitsnachweis

Hympendahlviadukt

Bearbeitungszeitraum: 2006 - 2010

Standort

Dortmund Phoenix West

Bauherr

NRW Urban

Besonderheiten

nichtlineare Tragwerksanalyse zur Ermittlung der Schadensursachen, Instandsetzung durch Mauerwerksvorspannung

Eigene Leistung

Nachrechnung zur Erfassung des Ist-Zustandes und der Schädigungsursachen, Statik und Ausführungsplanung der Instandsetzungs- und Verstärkungsmaßnahmen

Hesperbachtalbrücke

Bearbeitungszeitraum: 2006 - 2007

Standort

BAB A44 bei Velbert

Bauherr

Landesbetrieb Straßenbau NRW

Besonderheiten

Spannbetonbrücke mit rein externer Vorspannung

Eigene Leistung

Prüfung der Statik und Ausführungspläne des Bauwerkes und der Vorschubrüstung

Luckenberger Brücke

Bearbeitungszeitraum: 2000 - 2001

Standort

Bauhofstraße über die Havel in Brandenburg an der Havel

Bauherr

Stadt Brandenburg an der Havel vertreten durch das Tiefbauamt Brandenburg

Besonderheiten

Herstellung des Überbaus und der Streben in B85, für Hochleistungsbeton neuartiges Verzögerungskonzept

Eigene Leistung

Betontechnologische Begutachtung, Überwachung des Betoneinbaus

Muldebrücke Glauchau

Bearbeitungszeitraum: 2000 - 2001

Standort

B 175 nahe der AS Glauchau i. Z. d. BAB A4

Bauherr

Freistaat Sachsen vertreten durch das SBA Zwickau

Besonderheiten

Erste Großbrücke aus hochfestem Beton B85 in Deutschland

Eigene Leistung

Prüfung der Statik und Ausführungsplanung, Betontechnologische Begutachtung und Überwachung

Eisenbahnüberführung (EÜ)

Bearbeitungszeitraum: 1998 - 1999

Standort

Gütergleisüberführung Abzweig Alt-Dieskau in Halle/Saale

Bauherr

Stadt Halle (Saale) Tiefbauamt

Besonderheiten

Quereinschub des Rahmenbauwerkes in einer 72 h Sperrpause

Eigene Leistung

Tragwerksplanung LPH 4 und 5

Downloads

Culpa qui officia deserunt
more

Prüfantrag

Dr. Ing. Andreas Arnold

Antrag auf Prüfung der bautechnischen Nachweise
- Standsicherheitsnachweis -
für Bauvorhaben gemäß § 67 Abs. 2 Satz 1 BauO Bln

Porta felis rutrum eget
more

Prüfantrag

Dr. Ing. Andreas Arnold

Antrag auf Prüfung der bautechnischen Nachweise
für Bauvorhaben gemäß § 66 der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO)

Ellentes faucibus sollicitudin
more

Prüfauftrag

Dipl. Ing. Oliver Ryl

Auftrag zur Prüfung der Vollständigkeit und Richtigkeit der Nachweise EnEV und der entsprechenden Bauausführung - Land Berlin

Nean eget odio vel
more

Prüfauftrag

Dipl. Ing. Oliver Ryl

Auftrag zur Prüfung der Vollständigkeit und Richtigkeit der Nachweise EnEV und der entsprechenden Bauausführung für nachfolgendes Bauvorhaben
Brandenburgische Prüfsachverständigenverordnung – BbgPrüfSV

Aktuelles

Culpa qui officia deserunt
more

Stellenanzeige

Bauingenieur (m/w) Statiker

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Bauingenieur (m/w) Statiker.

Kontakt

Büro Brandenburg

r.a.p.

ryl & arnold
planen & prüfen

Neuendorfer Straße 90A
14770 Brandenburg a. d. Havel

TEL: (+49) 3381 410143
FAX: (+49) 3381 2099602
Email: info@rap-ing.de

© 2014 staars-it.de


Impressum

Wird auf Links direkt oder indirekt verwiesen, die außerhalb des Arbeits- oder Verantwortungsbereiches der Autorinnen liegen, so haften die Verfasserinnen nur dann, wenn diese von den dargestellten Inhalten nachweislich Kenntnis hatten. Darüber hinaus muss es den Autorinnen technisch und rechtlich möglich sowie zumutbar gewesen sein, die weitere Verbreitung nicht rechtskonformer Inhalte und Darstellungen zu verhindern bzw. auf ein rechtlich vertretbares Maß zu reduzieren.

Für über diesen Sachverhalt hinausgehende Inhalte und im Besonderen für materielle, ideelle und moralische Schäden, die aus der Verwendung oder Weiterverbreitung der so angebotenen Angaben und Informationen entstanden sind, haftet alleinig und ausschließlich der Verfasser bzw. Anbieter der Seite, auf die verwiesen worden ist.

Derjenige, der über die Links auf die entsprechende Präsentation/Veröffentlichung nur hinweist, haftet nicht (auch nicht anteilig) für o. g. Schäden. Dieser Sachverhalt hat auch volle Gültigkeit bei der Behandlung von Fremdeinträgen in die von den Autorinnen eingerichteten Listen, Diskussionsebenen, Meinungs- oder Kommunikationsforen, Gästebücher und Mailinglisten, soweit vorhanden.